Das Kapitalismus-Komplott
Presse-Downloads

Presseinformation

PDF-Datei

Buchcover (2D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.

Buchcover (3D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.
Pressekontakt
Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de
Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Presse-Bereich für weitere Informationen.
ISBN 978-3-89879-718-4
528 Seiten

Das Kapitalismus-Komplott

Die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden

Shop
19,99 €
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Inhalt

Die Lüge hat System

Mythen und Legenden sind eine schöne Sache – solange sie nicht zum Vorteil einiger weniger missbraucht werden und zur Manipulation gutgläubiger Menschen dienen. Klimawandel, Überbevölkerung und Ressourcenknappheit sind nur ein paar Beispiele, die Oliver Janich in seinem Buch als Ideologien entlarvt. Der größte Mythos ist der, dass unser Geld einen tatsächlichen Wert besitzt. Das Papiergeldsystem ist die wahre Ursache der Finanzkrise und führt zur Verarmung gerade der Schwächsten in einer Gesellschaft. Besonders diese sowie sozial denkende und umweltverbundene Menschen sind anfällig für diese Art der Propaganda. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda verunsichert, die Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen wird bewusst geschürt. Dieses Netz aus Intrigen und Ängsten ist inzwischen so eng gesponnen, dass es nur wenige hinterfragen, geschweige denn durchschauen. Mithilfe von Logik und analytischem Verstand enttarnt Oliver Janich unzählige Lügen, die unseren Alltag bestimmen. Und natürlich verfolgt er die Spur bis zu ihrem Ursprung zurück und identifiziert diejenigen, die von den Lügen profitieren: Eine Gruppe Superreicher ist es, die mit unseren Sorgen spielt, um ihre eigenen Interessen systematisch zu verfolgen.

Feedback
Leseprobe

Auszug

PDF-Datei

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
Autoren
Janich, Oliver

Janich, Oliver

Oliver Janich ist freier Journalist und hat eine regelmäßige Kolumne in FOCUS MONEY. Er schrieb u.a. bei Financial Times Deutschland, Süddeutsche Zeitung und Euro am Sonntag. Als einer der ersten Journalisten veröffentlichte er, dass durch den Lissabon-Vertrag bei Aufruhr das Töten von Menschen und die Wiedereinführung der Todesstrafe erlaubt ist. Im Januar 2010 erregte seine Titelgeschichte über Widersprüche in der offiziellen Theorie zu 9/11 großes Aufsehen.

Newsletter
Melden Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse für unsere gratis Newsletter an.
Top-Titel
Die Plünderung der Welt

Die Plünderung der Welt

Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen
Vorsicht, Vermittler!

Vorsicht, Vermittler!

Die miesen Tricks von Finanzberatern und Versicherungsvertretern
Geld war gestern

Geld war gestern

Wie Bitcoin, Regionalgeld, Zeitbanken und Sharing Economy unser Leben verändern werden
Österreichische Schule für Anleger

Österreichische Schule für Anleger

Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation
Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden

Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden

... und welche Rolle der Staat und unser Papiergeld dabei spielen
Einspruch!

Einspruch!

Warum unser Geld Privatsphäre verdient
Einfach traden lernen

Einfach traden lernen

Der perfekte Trading-Einstieg
CFD-Trading simplified

CFD-Trading simplified

Das große 1 x 1 der Contracts for Difference - Vorteile nutzen und Risiken begrenzen
Risiko- und Money-Management simplified

Risiko- und Money-Management simplified

Wie Sie Ihre Tradingergebnisse dauerhaft und nachhaltig verbessern