Womit wir morgen zahlen werden
Presse-Downloads

Presseinformation

PDF-Datei

Buchcover (2D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.

Buchcover (3D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.
Pressekontakt
Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de
Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Presse-Bereich für weitere Informationen.
ISBN 978-3-89879-696-5
240 Seiten

Womit wir morgen zahlen werden

Warum die Währungsreform schneller kommt, als Sie denken

Shop
16,99 €
Sofort lieferbar
Inhalt

Mit dem jüngsten Schuldenschnitt wurde Griechenland gerettet, aber nur scheinbar. Auch andere Krisenstaaten wie Spanien oder Italien können ohne drastische Maßnahmen ihre gigantischen Schuldenberge niemals abtragen. Das haben die Finanzmärkte längst erkannt, und so wird sich die Lage in kürzester Zeit dramatisch zuspitzen – egal wie riesig die nächsten Rettungsschirme auch sein werden. In seinem ersten Buch Die Währungsreform kommt! rechnete Ulrich Horstmann noch damit, dass die Währungsreform erst in einigen Jahren kommen würde. Nun zeigt sich immer klarer: Sie wird wesentlich früher über uns hereinbrechen als gedacht. Deshalb sollten Anleger nicht zögern und sich rasch auf die möglichen Folgen dieser einschneidenden Maßnahme vorbereiten.

Feedback
Leseprobe

Auszug

PDF-Datei

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
Autoren
Horstmann, Ulrich

Horstmann, Ulrich

Ulrich Horstmann, studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre in Bochum, danach in Trier mit finanzwirtschaftlichem Schwerpunkt und schloss an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Promotion zum Dr. rer. soc. oec. ab. Seit 1989 ist Ulrich Horstmann in mehreren Finanzinstituten im Research tätig. Der Verfasser kann damit auf eine über 20-jährige Erfahrung in den Bereichen Volkswirtschaft und Unternehmensanalyse innerhalb von Banken zurückblicken. Darüber hinaus arbeitete er in diesem Themenfeld eng mit den Medien zusammen. Mit welchen Konsequenzen jeder Bürger rechnen muss und wo sich jeder die richtigen Informationen beschaffen kann, zeigt Ulrich Horstmann mit seinem detailierten, sachkundigen Blick auf den Zustand der europäischen Währungsunion.

Newsletter
Melden Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse für unsere gratis Newsletter an.
Top-Titel
Die Plünderung der Welt

Die Plünderung der Welt

Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen
Vorsicht, Vermittler!

Vorsicht, Vermittler!

Die fiesen Tricks von Finanzberatern und Versicherungsvertretern
Geld war gestern

Geld war gestern

Wie Bitcoin, Regionalgeld, Zeitbanken und Sharing Economy unser Leben verändern werden
Österreichische Schule für Anleger

Österreichische Schule für Anleger

Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation
Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden

Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden

... und welche Rolle der Staat und unser Papiergeld dabei spielen
Einspruch!

Einspruch!

Warum unser Geld Privatsphäre verdient - Wie Staaten und Behörden uns und unsere Finanzen ausspähen
Einfach traden lernen

Einfach traden lernen

Der perfekte Trading-Einstieg
Risiko- und Money-Management simplified

Risiko- und Money-Management simplified

Wie Sie Ihre Tradingsergebnisse dauerhaft und nachhaltig verbessern