Der Weg zum Supply-Chain-Champion
Presse-Downloads

Buchcover (2D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.
Pressekontakt
Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de
Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Presse-Bereich für weitere Informationen.
ISBN 978-3-636-03114-3
192 Seiten

Der Weg zum Supply-Chain-Champion

Harte Fakten zu weichen Themen

Shop
49,90 €
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Inhalt

Doppelte Einsparungen garantiert: Praktiker-Leitfaden zur Verbesserung großer Supply-Chain-Projekte. Ein breit angelegtes Forschungsprojekt durchgeführt von renommierten Wissenschaftlern und Unternehmensberatern zeigt, wie Manager die Leistung in der Supply-Chain nachhaltig steigern können. Unter anderem wurden die Methoden von 55 Konsum- und Gebrauchsgüterherstellern wie Einzelhändlern untersucht und sechs Erfolgsfaktoren ermittelt. Das Buch enthält eine Fülle Maßnahmen und Instrumente. Mit Praxisbeispielen aus Unternehmen wie Henkel, OBI, tesa, Bayer, Woolworth oder Ritter Sport.

Feedback
Leseprobe

Auszug

PDF-Datei

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
Newsletter
Melden Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse für unsere gratis Newsletter an.
Top-Titel
Driving Impact

Driving Impact

Wertschöpfung in der Welt von morgen
Die Geheimnisse der C-Level-Kommunikation

Die Geheimnisse der C-Level-Kommunikation

Innovative Verhandlungsstrategien auf Augenhöhe
Wie wir morgen leben werden

Wie wir morgen leben werden

15 Lebensstiltrends, die unsere Zukunft prägen werden
App-Economy

App-Economy

Milliardenmarkt Mobile Business
Praxisbuch Franchising

Praxisbuch Franchising

Konzeptaufbau und Markenführung
Der verbotene Ort oder: Die inszenierte Verführung

Der verbotene Ort oder: Die inszenierte Verführung

Unwiderstehliches Marketing durch strategische Dramaturgie
Volkswirtschaftslehre (Studienausgabe)

Volkswirtschaftslehre (Studienausgabe)

Das internationale Standardwerk der Makro- und Mikroökonomie