Chefs - Aufzucht, Haltung und Pflege
Presse-Downloads

Buchcover (2D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.

Buchcover (3D)

JPG-Datei
Abdruck frei unter Nennung der Quelle.
Pressekontakt
Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de
Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Presse-Bereich für weitere Informationen.
ISBN 978-3-86881-352-4
176 Seiten

Chefs - Aufzucht, Haltung und Pflege

Shop
9,99 €
Sofort lieferbar
Inhalt

In diesem Buch finden Sie alles, um Ihren Chef oder Ihre Chefin von sich zu überzeugen, jahrelang zu ertragen und, wenn alles nach Plan läuft, auch gleich zu beerben.

Darunter so wertvolle Tipps wie:

  • 10 nicht überprüfbare, aber angesehene Berufsstationen für jeden Lebenslauf
  • Chefisch für Anfänger
  • 8 Formulierungen, um den Kantinenmitarbeitern wider besseres Wissen Lob auszusprechen
  • Mini-Bullshit-Bingo fürs Gehaltsgespräch
  • 6 Gründe, woran Sie erkennen, dass Sie dringend Urlaub brauchen
  • 7 Facebook-Sprüche für den (wirklich) letzten Arbeitstag
  • und viele mehr

Das Buch für Führungskräfte und alle auf dem Weg dahin!

Feedback
Leseprobe

Auszug

PDF-Datei

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
Autoren
Autor Platzhalter

Neumair, Achim

Achim Neumair hat jahrelang die Betriebshölle in vielen Verantwortungsstufen am
eigenen Leib erfahren. Eine Fülle von unterschiedlichen Stationen und Studiengängen in zahllosen Klein-, Mittel- und Großstädten haben ihn abgestumpft und seine Feder gespitzt. Der Zynismus wurde von seiner Krankenkasse als unheilbar eingestuft, dieses Buch ist ein alternativer Therapieversuch. Neumair lebt und arbeitet überwiegend im Internet.

Autor Platzhalter

Frees, Renato

Renato Frees hat als Sohn eines Vorstandsvorsitzenden und der Gründerin einer Biogemüse-Kooperative die Extreme der Arbeitswelt bereits mit der Muttermilch aufgesogen. Klassenkämpfe am Küchentisch prägten seine Kindheit ebenso wie mehrwöchige Tarifverhandlungen über mehr Taschengeld. Kein Wunder, dass er nach dem Abitur zunächst Gewerkschaftsfunktionär wurde, um später eine Aufzuchtstation für Heidschnucken zu eröffnen. Er lebt abwechselnd in München, Mainz und Montpellier.

Newsletter
Melden Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse für unsere gratis Newsletter an.