Vom Flüchtling zum Bitcoinmillionär

Hardcover, 240 Seiten
voraussichtlich ab August 2022 lieferbar.
Gewicht: 388 g
ISBN: 978-3-95972-624-5
20,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
August 2022
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Mit drei Jahren kam Dadvan Yousuf als Kriegsflüchtling in die Schweiz. Mit elf Jahren verkaufte er am Straßenrand sein Spielzeug, um sich aus den Erlösen die ersten Bitcoins leisten zu können. Heute gehört er mit Anfang 20 zu den jüngsten Selfmademillionären des Landes.
 
Der Lebensweg von Dadvan Yousuf ist die außergewöhnliche Geschichte eines Flüchtlingskindes aus dem Irak, das es aus der Armut bis an die absolute Spitze geschafft hat. Yousuf gehört heute zu den bekanntesten und polarisierendsten Personen in der Schweiz. Aber er denkt längst international. Und will mit seinem Reichtum die Welt verändern.
 
In diesem Buch erzählt Yousuf seine Geschichte – eine Geschichte von Armut, Anfeindungen und Existenzängsten. Gleichzeitig ist es aber auch eine Geschichte von Hoffnung, Aufruhr und Revolution. Die Geschichte einer neuen Zeit – der längst angebrochenen Krypto-Ära, die die Welt, wie wir sie kennen, für immer verändern wird.

Über Dadvan Yousuf

Dadvan Yousuf, geboren 2000, kam mit drei Jahren als irakischer Kriegsflüchtling in die Schweiz. Mit elf Jahren kaufte er die ersten Bitcoins. Heute gilt er als einer der jüngsten Selfmademillionäre des Landes.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.