August 2014, die Jesidin Sara steckt gerade mitten in den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit, als IS-Soldaten ihr Dorf im Irak überfallen. Sie ermorden alle Männer und nehmen die Frauen und Kinder mit. Die jungen Mädchen werden allesamt von ihren Müttern getrennt und von den islamistischen Terroristen als Sexsklaven missbraucht. Sara hat bei dem Angriff drei ihrer Brüder und ihren Vater verloren. Gemeinsam mit ihren Schwestern ...
Sie behandelten uns wie Tiere

Ich wurde vom IS versklavt und misshandelt - und habe dennoch überlebt

Themenwelten

Neuheiten

Demnächst

Toptitel

Newsroom

Personalisierte Produktinformationen