Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon

Gewichtiges Gallierwissen von A wie Arvernerschild bis Z wie Zuckerpüppchen

Softcover, 208 Seiten
Erschienen: Oktober 2017
Gewicht: 307 g
ISBN: 978-3-7423-0340-0
14,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

Vorsicht, dieses Buch enthält geballtes Gallierwissen, mit dem du jeden Römer in die Flucht schlägst!

Seit über einem halben Jahrhundert erfreuen uns Asterix und Obelix mit ihren Abenteuern, die fast immer damit enden, dass die Gegenseite – vornehmlich die Römer – eins auf die Mütze bekommt. Miraculix sei Dank! Aber die Comics aus der Feder von René Goscinny und Albert Uderzo haben noch viel mehr zu bieten, denn sie enthalten nicht nur allerlei Kuriositäten, sondern auch viele interessante Anspielungen auf historische Ereignisse und Persönlichkeiten.

Wie groß ist Asterix, warum kennen die Engländer Idefix nicht und was hat es eigentlich mit den Asterixinischen Kriegen auf sich? Der Asterix-Experte Marco Mütz hat in diesem Vademecum alles zusammengetragen, was man als Fan über den kleinen Gallier und seinen rundlichen Freund wissen sollte. Discite moniti – lernt, ihr Ermahnten!

andere Ausgaben

Über den Autor

Marco Mütz
Marco Mütz wurde 1966 n. Chr. in einem kleinen Dorf in Südhessen, das keinerlei Widerstand leistete, geboren. Schon in jungen Jahren gehörte Asterix, noch völlig ahnungslos, welche Folgen das haben würde, zur täglichen Lektüre. Nach 20 Jahren folgte er der germanischen Völkerwanderung in den hohen Norden nach Cuxhaven und lebt seit nunmehr 20 Jahren in und um Hamburg. Und das Leben ist nicht leicht für den hessischen Migranten, der umgeben von den Lagern Pinnebergum, Buxdehudum, Reinbekkum und Ahrensburgum seit 1998 die größte deutschsprachige Asterix-Webseite, www.comedix.de, betreibt.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.