Notruf 112

Dramatisches und Kurioses aus der Rettungsleitstelle

Softcover, 208 Seiten
Erschienen: April 2013
Gewicht: 234 g
ISBN: 978-3-86883-284-6
9,99 €
inkl. MwSt.
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

Wer dringend Hilfe braucht, wählt die 112 – die Nummer für den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Und das geschieht in den ungewöhnlichsten Situationen. So erscheint es einer 85-Jährigen schon mal als Notfall, wenn es ihr im Schlafzimmer zu warm ist und sie nicht weiß, wie man die Heizung runterdreht. Oder einer der »Stammkunden« ruft an, weil er einfach nur ein Gespräch sucht. Oder ein fehlerhaft er Herzschrittmacher sendet plötzlich Elektroschocks aus, die den Patienten fast umbringen. Mit letzter Kraft wählt er die lebensrettende Nummer. Von der Katze Lissy, zu deren Rettung aus dem Baum Dutzende Feuerwehrmänner mit schwerem Gerät im Wert von Zigmillionen Euro anrücken, über einen Kellerbrand mit Reptilien-Überraschung bis zu einer verletzten Frau, die im Wald zu erfrieren droht und von den Männern der Notrufzentrale binnen Stunden gefunden werden muss – Christian Seifert hat in seinem Berufsalltag bei der 112 alles erlebt. Die drama- tischsten und kuriosesten Geschichten sind in diesem Band versammelt. Die erste Gelegenheit, den Alltag hinter den drei Ziffern hautnah mitzuerleben.

andere Ausgaben

Über den Autor

Christian Seifert ist Brandamtmann und seit über 22 Jahren bei der Berufsfeuerwehr München tätig. Er ist ausgebildeter Lehrrettungsassistent und seit 14 Jahren in der Integrierten Leitstelle tätig. Früher als Disponent, heute als Lagedienstführer. Als Zugführer, Einsatzleiter Rettungsdienst und Organisatorischer Leiter Rettungsdienst leistet er heute noch regelmäßig Dienst auf Münchens Straßen.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.