Alles, was Sie über John Templeton wissen müssen

Der genialste Stockpicker aller Zeiten auf gerade einmal 100 Seiten

Hardcover, 112 Seiten
voraussichtlich ab Dezember 2019 lieferbar.
ISBN: 978-3-95972-259-9
14,99
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
Dezember 2019
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Mit unkonventionellen Methoden an der Börse erfolgreich sein, war das Motto von Sir John Templeton, einem der erfolgreichsten Fondsmanager aller Zeiten. Statt in Aktien großer Firmen zu investieren, kaufte er Ende der 30er Jahre Pennystocks, also Aktien, die als Ramschwerte mit weniger als einen Dollar gehandelt wurden. Und er hatte enormen Erfolg: Nach nur wenigen Jahren konnte er sein Kapital vervierfachen. Mit seinem Flaggschiff, dem Templeton Growth Fund erwirtschaftete er über fast zwei Jahrzehnte eine durchschnittliche Jahresrendite von 14,5 Prozent.

In diesem Buch dokumentieren die Bestsellerautoren Heinz Vinkelau und Rolf Morrien die beeindruckende Lebensgeschichte von Templeton, erläutern seine unkonventionellen Strategien und zeigen, was Anleger auch heute noch von Templeton lernen können.

Über die Autoren

Rolf Morrien
Rolf Morrien, Jahrgang 1972, studierte in Münster und Wien Geschichte, Wirtschaft und Politik und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Wirtschaftsjournalisten. Danach war er Redakteur des Dienstes »Aktien-Analyse«. Seit 2002 leitet er den Börsendienst »Der Depot-Optimierer«. Im FinanzBuch Verlag ist von ihm unter anderem der Börsenbestseller »Börse leicht verständlich« erschienen.
Heinz Vinkelau
Heinz Vinkelau, Jahrgang 1963, studierte in Münster Volkswirtschaft und Wirtschaftsgeschichte. Nach Abschluss des Studiums war er als Existenzgründungsberater tätig. Seit mehr als 15 Jahren schreibt er als Redakteur für diverse Fachverlage.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.