Dieses Mal ist alles anders

Acht Jahrhunderte Finanzkrisen

Hardcover, 528 Seiten
Erschienen: September 2020
Gewicht: 930 g
ISBN: 978-3-95972-418-0
34,99
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Wann immer es in der Geschichte zu Krisen kam, hieß es: Dieses Mal ist alles anders, dieses Mal steht die Wirtschaft auf soliden Füßen. Doch was ist dran an derartigen Behauptungen?
Nicht viel, haben Kenneth Rogoff und Carmen Reinhart herausgefunden. Sie haben die Finanzkrisen der letzten acht Jahrhunderte in über 66 Ländern analysiert und stellen ihre Untersuchungsergebnisse vor. Sie gehen auf Auslands- und Inlandsschuldenkrisen sowie Bankenkrisen ein und widmen sich dann der US-Subprimekrise. Zum Schluss ziehen die beiden Autoren die Lehren aus ihrer Untersuchung und kommen zu dem Ergebnis: Es ist dieses Mal eben doch nicht anders.

Über die Autoren

Carmen M. Reinhart
Carmen M. Reinhart zählt zu den meistzitierten Wirtschaftswissenschaftlern weltweit. Nach einigen Jahren als Ökonomin beim Internationalen Währungsfonds (IWF) leitete sie das Center for International Economics der University of Maryland. 2012 folgte sie einem Ruf der Harvard Kennedy School. 2020 wurde Reinhart zur Vizepräsidentin und Chefökonomin der Weltbank ernannt.
Kenneth S. Rogoff
Kenneth S. Rogoff ist Professor in Harvard und ehemaliger Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF). Er gilt als einer der bekanntesten Ökonomen der Welt. Sein zusammen mit Carmen Reinhart verfasster New-York-Times-Bestseller Dieses Mal ist alles anders gilt als DAS Standardwerk über die Geschichte von Finanzkrisen.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.