Die Essenz des Erfolgs

Hardcover, 400 Seiten
voraussichtlich ab September 2022 lieferbar.
ISBN: 978-3-95972-513-2
22,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
September 2022
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Elfmal führte er seine Basketballteams zum ultimativen Ziel: der NBA-Meisterschaft – sechsmal die Chicago Bulls und fünfmal die Los Angeles Lakers. Damit gewann Phil Jackson mehr Meisterschaften als jeder andere Trainer in der Geschichte des Basketballs.

Der »Zen-Master«, wie ihn viele Journalisten nannten, schaffte in dieser Zeit schier Unglaubliches: Er managte Michael Jordan, den größten Spieler der Welt, und brachte ihn dazu, sich selbstlos zu verhalten, auch wenn das bedeutete, einen Titel zu verlieren. Er inspirierte Dennis Rodman und andere »untrainierbare« Persönlichkeiten, sich einer Sache zu widmen, die größer ist als sie selbst. Und er verwandelte Kobe Bryant von einem rebellischen Teenager in einen reifen Anführer eines Meisterschaftsteams.

Wir alle kennen diese legendären Stars oder denken, wir kennen sie. Was Die Essenz des Erfolgs jedoch zeigt, ist, dass wir, wenn es um die wichtigsten Lektionen geht, gar nicht so viel wissen. Doch dieses Buch schließt diese Lücke: Es ist voller Enthüllungen über die faszinierendsten Persönlichkeiten der Welt des Basketballs und ihren Siegeswillen. Über die Quellen von Motivation und Wettbewerb auf höchstem Niveau und darüber, was es braucht, um das Beste in uns selbst und in anderen hervorzubringen.

Über Phil Jackson

Phil Jackson ist wohl der einmaligste Trainer in der Geschichte der NBA. Seinen Ruf begründete er als Cheftrainer der Chicago Bulls von 1989 bis 1998; während seiner Amtszeit gewann Chicago sechs NBA-Titel. Sein zweites Erfolgsteam, die Los Angeles Lakers, gewannen fünf NBA-Titel, von 2000 bis 2010. Er hält den Rekord für die meisten Meisterschaften in der NBA-Geschichte als Spieler und Cheftrainer. Zudem hält er die höchste Gewinnquote aller NBA-Trainer (704). Jackson war Spieler bei den New York Knicks, die 1970 und 1973 NBA-Meister wurden. Im Jahr 2007 wurde Jackson in die Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Über Hugh Delehanty

Hugh Delehanty war Redakteur bei Sports Illustrated und People und schrieb zusammen mit Phil Jackson den Bestseller Sacred Hoops.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.