Über die Kunst, reicher, weiser und glücklicher zu sein

Wie die besten Investoren der Welt an der Börse und privat erfolgreich sind

Hardcover, 384 Seiten
Erschienen: Dezember 2021
Gewicht: 524 g
ISBN: 978-3-95972-536-1
22,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Wie wird man reicher, weiser und vor allem glücklicher? Und wer kann darauf eine Antwort geben?
Der renommierte Finanzjournalist William Green hat für »Über die Kunst, reicher, weiser und glücklicher zu sein« Hunderte von Stunden exklusiver Interviews mit mehr als 40 der reichsten Investoren der Welt geführt. Das Ergebnis ist ein einmaliges und gleichsam tiefgründiges Werk, das zeigt, welche Eigenschaften und Fähigkeiten nötig sind, um im Leben erfolgreich zu sein.
Die größten Investoren sind Außenseiter und Individualisten, die überlieferte Weisheiten infrage stellen und deren Erfolg in hohem Maße auf ihrer Fähigkeit beruht, rationaler, strenger und objektiver zu denken. Sie sind Meister darin, ihre Chancen auf langfristigen Erfolg an den Märkten und im Leben bewusst zu maximieren und gleichzeitig das Risiko von Katastrophen zu minimieren. Sie ziehen tiefe Erkenntnisse aus den unterschiedlichsten Bereichen, haben ein bemerkenswertes Gespür für Trends, üben sich in asketischer Disziplin und haben eine hohe Toleranz für Schmerzen. Aber sind diese Fähigkeiten übertragbar? Und haben sie uns außer dem Geldverdienen noch etwas beizubringen? Green zeigt, dass die besten Investoren uns nicht nur lehren, wie wir reich werden können, sondern auch, wie wir unsere Fähigkeit verbessern, Entscheidungen zu treffen, Risiken einzuschätzen, kostspielige Fehler zu vermeiden, Widerstandsfähigkeit aufzubauen und Unsicherheit zu unserem Vorteil zu nutzen.
Lernen Sie die Denkweise vieler der größten Anlageexperten kennen, von Sir John Templeton bis zu Buffetts Vize Charlie Munger, von ETF-Erfinder Jack Bogle bis zum Mathematik-Professor Ed Thorp, von Will Danoff bis zum indischen Value-Investment-Guru Mohnish Pabrai, von Bill Miller bis Laura Geritz, die in Unternehmen in der ganzen Welt investiert, von Joel Greenblatt, dem Gründer von Gotham Capital, bis hin zu Howard Marks, dessen Shareholder-Letters selbst Warren Buffett nie verpasst. Dieses Buch erklärt, wie sie denken, warum sie erfolgreich sind, und liefert damit wertvolle Erkenntnisse, die Sie nicht nur finanziell, sondern auch beruflich und persönlich bereichern werden.



Über William Green

William Green
William Green, geboren und aufgewachsen in London, studierte englische Literatur an der Universität Oxford und erwarb einen Master-Abschluss an der Graduate School of Journalism der Columbia University. Er schrieb unter anderem für »The Economist«, »Time«, »Forbes« und »Fortune« und war Herausgeber der asiatischen Ausgabe des »Time Magazines« in Hongkong. Später zog er zurück nach London, um die »Times« für Europa, den Nahen Osten und Afrika herauszugeben. Green hat an mehreren Büchern als Ghostwriter, Co-Autor oder Herausgeber mitgewirkt. Unter anderem war er Herausgeber und Autor des Bestsellers »The Great Minds of Investing«, das aufwendig recherchierte Profile von 33 renommierten Investoren enthält.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.