Augen-Blicke mit Angela Merkel

Nahaufnahmen aus 20 Jahren von Ausnahme-Fotografin Laurence Chaperon

Hardcover, 200 Seiten
Erschienen: November 2021
Gewicht: 1308 g
ISBN: 978-3-95972-538-5
32,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Nach 16 Jahren im Kanzleramt verabschiedet sie sich im Herbst 2021 von der großen Bühne: Angela Merkel, die erste deutsche Bundeskanzlerin. Sie ist eine der prägenden Persönlichkeiten der Weltpolitik seit der Jahrtausendwende – mit der Bundestagswahl 2021 geht eine Ära zu Ende. In den 16 Jahren Kanzlerschaft von 2005 bis 2021 hat sie Deutschland und Europa durch zahlreiche Krisen geführt und fundamentale Umbrüche angestoßen.
Die renommierte Fotografin Laurence Chaperon, »das Auge der Berliner Republik«, begleitete Angela Merkel über 20 Jahre und gewährt mit ihren Bildern einen so nahen Blick auf die Bundeskanzlerin, wie er der Öffentlichkeit bislang verwehrt blieb.
Wohl niemand hat die Kanzlerin öfter fotografiert und getroffen als sie. Von Beratungen mit den mächtigsten Politikern der Welt hinter verschlossenen Türen, über Staatsbesuche in Krisengebieten bis hin zu vertrauten Gesprächen mit der Familie und mit Bürgerinnen und Bürgern – die einmalige Auswahl der zum Teil noch nie gezeigten Bilder von Angela Merkel macht dieses Buch zu einem beispiellosen Porträt einer großen Politikerin.

Über Laurence Chaperon

Laurence Chaperon
Laurence Chaperon, am 8. September 1961 in Paris geboren, ist als »Auge der Berliner Republik« eine international renommierte Fotografin. Sie hatte zunächst ganz anderes als den Berliner Spitzentanz im Sinn: Nach der Ausbildung zur Balletttänzerin in Paris tanzte sie von 1981–1991 an der Oper Bonn. Von 1992–1994 studierte sie Fotografie bei Educatel und schloss gleichzeitig ihre Ausbildung in einer Bonner Bildagentur ab. Seit 1994 arbeitet Chaperon als freie Fotografin, zunächst in Bonn und seit 1999 in Berlin.
Als DIE Berliner Porträtfotografin wurde sie 2006 mit den ersten offiziellen Kanzlerinnenfotos von Angela Merkel beauftragt. Aber auch andere Parteien setzen sich bei ihr in Szene, so fotografiert sie u. v. a. regelmäßig die Motive der Wahlplakate für die Spitzenkandidaten der Grünen, begleitet die Europakampagne der FDP und ist immer wieder in unterschiedlichen Bundesländern bei Wahlkampagnen beauftragt. 2021 setzte Armin Laschet im Schlussspurt des Wahlkampfs auf ihre Fotoinszenierung.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.