The Street Economist

15 Wirtschafts-Lektionen, die jeder kennen sollte

Hardcover, 150 Seiten
voraussichtlich ab März 2023 lieferbar.
ISBN: 978-3-95972-677-1
15,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
März 2023
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Es gibt wohl keine Disziplin, die für das tägliche Leben der Menschen wichtiger ist als die Wirtschaft. Allerdings sind Missverständnisse in diesem Bereich häufiger als in jedem anderen. Vielen fehlt es an grundlegenden wirtschaftlichen Kenntnissen, um das Wirtschaftsgeschehen richtig beurteilen zu können.

Im Gegensatz zu den Experten, die in ihren Elfenbeintürmen debattieren, argumentiert Kaiser, dass wir vor allem wirtschaftsverständige Bürger »auf der Straße« brauchen, die in der Lage sind, grundlegende wirtschaftliche Konzepte wie Preise, Kapital, Angebot und Nachfrage, Arbeit, Inflation und Innovation zu verstehen, damit sie eine rationale Wirtschaftspolitik unterstützen können und sich nicht von falschen Diskursen täuschen lassen.

Auf der Grundlage der Ideen von Wirtschaftsgrößen wie Friedrich Hayek, Ludwig von Mises, Joseph Schumpeter und Milton Friedman legt Kaiser einen leicht verständlichen und einführenden Text vor, der dazu beitragen soll, viele gefährliche Irrtümer auszuräumen und Lust zu machen, sich mit wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Fragen auseinanderzusetzen.

Über Axel Kaiser

Axel Kaiser
Axel Kaiser Barents von Hohenhagen ist ein chilenisch-deutscher Anwalt, Master in Investments, Commerce and Arbitration, Master of Arts und Doktor der Philosophie der Universität Heidelberg. Er ist Direktor des Friedrich-Hayek-Lehrstuhls an der Adolfo-Ibáñez-Universität in Santiago de Chile, Senior Fellow am Atlas Center for Latin America mit Sitz in Miami und Senior Research Fellow am Archbridge Institute mit Sitz in Washington D. C. Er ist außerdem Mitbegründer und Präsident der Denkfabrik Foundación para el Progreso in Santiago de Chile. Er ist Kolumnist für die Zeitungen »Diario Financiero« und »El Mercurio« und veröffentlichte Beiträge in internationalen Medien wie »The Wall Street Journal«, »The Washington Post«, »Quillette«, »Forbes.com«, »La Nación de Argentina« und »El Mundo de España«. Er ist Autor mehrerer Bestseller und hat für seine Schriften mehrere internationale Preise gewonnen.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.