Wunderland von Geld und Börse 2022

Wissen, was die Börse bewegt

Softcover, 430 Seiten
voraussichtlich ab Juni 2023 lieferbar.
Gewicht: 398 g
ISBN: 978-3-95972-678-8
18,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
Juni 2023
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Ein Klassiker des legendären »Börsenaltmeisters« André Kostolany ist nun wieder erhältlich! In seinem wohl umfassendsten Werk setzt sich der Börsenprofi mit den wichtigsten Fragen des Geldanlegens auseinander. Er erklärt dem Leser auf seine unnachahmliche Art die Grundbegriffe des Börsenwesens, gibt tiefe Einblicke in die Geheimnisse der internationalen Finanzgeschäfte, schildert die kuriose Geschichte der Börsencrashs – er selbst hat über 15 solcher Krisen live miterlebt und mehr als einmal sein gesamtes Vermögen verloren – und gibt unersetzliche Ratschläge, um an der Börse erfolgreich zu sein. Verschiedenartigste Möglichkeiten der Geldanlage werden einer genauen Analyse unterzogen und auch zu den Entwicklungschancen unterschiedlichster Märkte weltweit äußert André Kostolany kenntnisreich seine Meinung. Ein Grundlagenwerk für Einsteiger und Fortgeschrittene, das in keiner ernsthaften Finanz-Bibliothek fehlen sollte.

Über André Kostolany

André Kostolany
André Kostolany, 1906 in Ungarn geboren, war der unbestrittene meister der Börsenspekulation. Er studierte Philosophie und Kunstgeschichte und wäre eigentlich lieber Pianist geworden. Seine Karriere als Spekulant begann in den zwanziger Jahren an der Pariser Börse, später arbeitete er an allen großen Börsen der Welt. Der »geistreiche Buchautor und amüsante Plauderer« (der Spiegel) hatte weltweit ein Millionenpublikum, seine Bücher wurden in acht Sprachen übersetzt. Bis kurz vor seinem Tod nahm er regen Anteil am Welt- und Börsengeschehen. Am 14. September 1999 ist er 93-jährig in Paris gestorben.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.