Bela Anda | Stefan Endrös | Jochen Kalka

WertZeichen setzen!

Wege in die Kommunikationszukunft in Marketing, Medien, PR

Hardcover, 260 Seiten
Erschienen: Dezember 2009
Gewicht: 726 g
ISBN: 978-3-86880-025-8
39,90 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

Die Zukunft der Kommunikation hat begonnen: Führende Experten der Kommunikationsbranche blicken in diesem außergewöhnlichen Kursbuch hinter die Kulissen ihrer Zunft. Sie diskutieren Erfolgswege und Ethik ihres Geschäfts und zeigen, warum kommunikative Werte wichtig sind. Ein Graffiti-Künstler verrät, wie man Spuren legt. Ein Werbemacher erzählt, wie ein guter Slogan entsteht. Ein Zeitungskolumnist kommentiert die Chancen kommunikativer Werte. WertZeichen bietet Diskussionsstoff und überraschende Einsichten in die Kommunikationswelt von morgen.

Über die Autoren

Bela Anda, ehemaliger Regierungssprecher unter Gerhard Schröder, ist Kommunikationsdirektor beim AWD in Hannover.
Stefan Endrös ist CEO des Verlags Journal International in München.

 Zeitschriften liest Jochen Kalka, indem er sie zerfetzt. Jede Anzeige, die ihn fasziniert, muss er einfach rausreißen, um sie in seinem riesigen Fundus abzulegen. Andere sammeln Briefmarken, der gebürtige Schwabe sammelt Anzeigenmotive. So ist auch die zweite Auflage des Handbuchs Printwerbung mit deutlich mehr als 100 neuen Anzeigensujets angereichert worden. Der Chefredakteur von W&V (Werben & Verkaufen), Kontakter, W&V Media und W&V Praxis weiß um die Kraft von Anzeigen: Per Zufall wurde er einstmals als Kind im Zoo angesprochen, um für ein Textil-Versandhaus Werbung zu machen. Damals spürte er am eigenen Leib, dass Printwerbung von aller Welt wahrgenommen wird. Aber nur, wenn sie gut gemacht ist. Wie sie gut gemacht wird, analysierte er jahrelang für seine Dissertation »Werbung für Werbung«. Seit 1992 arbeitet Kalka als Fachjournalist der Werbebranche – mit beruflichen Ausflügen zu Burda und Ernst & Young.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.