Das Geheimnis der Hundertjährigen von Sardinien

Wie auch Sie mit mediterraner Lebensweise gesund und glücklich alt werden

Softcover, 192 Seiten
Erschienen: August 2016
Gewicht: 520 g
ISBN: 978-3-86882-657-9
19,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

In ihrem sehr erfolgreichen Buch So werden Sie 100 Jahre erkundete Ulla Rahn-Huber das Geheimnis, warum in dem japanischen Archipel Okinawa so viele Menschen über 100 Jahre alt werden und dabei kerngesund und topfit bleiben. Doch auch hier in Europa gibt es einen Hotspot der Langlebigkeit, eine sogenannte Blaue Zone, in der mehr als doppelt so viele Hundertjährige leben wie im weltweiten Durchschnitt – und zwar Sardinien. Auf der Suche nach dem Geheimnis der Langlebigkeit der Sarden hat Ulla Rahn-Huber die Insel besucht und zahlreiche 100-Jährige getroffen und interviewt, ebenso wie viele örtliche Wissenschaftler, die sich mit diesem Phänomen beschäftigen. Dabei konnte sie fünf Säulen identifizieren, die Grund für die Langlebigkeit der Sarden sind und die auch wir für uns nutzen können:
· Ernährung
· Lebenseinstellung
· Lebensrhythmus
· Familie
· Spiritualität
Wie genau sich diese Faktoren auf das Alter auswirken und wie wir sie auch in unserem Leben konkret umsetzen können, erklärt Ulla Rahn-Huber in ihrem neuen Buch. Damit auch wir uralt werden und dabei kerngesund bleiben wie die Menschen auf Sardinien.

andere Ausgaben

Über den Autor

Ulla Rahn-Huber
Ulla Rahn-Huber ist eine gut gebuchte Lebens- und Gesundheitsberaterin und erfolgreiche Ratgeberautorin. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Ernährung und die Verknüpfung von traditionellem Wissen mit neuem Denken. Im mvg Verlag hat sie bereits den Bestseller So werden Sie 100 Jahre geschrieben. Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Frankfurt am Main.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.