Manfred Spitzer

Pubertät ist, wenn Eltern seltsam werden

Hörbuch
Erschienen: November 2018
Gewicht: 37 g
ISBN: 978-3-7474-0029-6
14,95
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Pubertät ist, wenn Eltern anfangen, schwierig zu werden, sage die einen. Es sind alles nur die Hormone, sagen die anderen. Und was sagen Experten dazu? Zwei führende Hirnforscher erzählen in diesem Hörbuch, warum es überhaupt so etwas wie "Pubertät" gibt und was sich im Gehirn von 13 bis 15-Jährigen tut. Die beiden Psychiater gehen auf die Frage ein, warum junge Menschen fast über Nacht widerspenstig und für die Eltern so schwierig werden. Denn wer das Phänomen Pubertät versteht, weiß damit leichter umzugehen und gegebenenfalls, auch seinen Kindern in dieser schwierigen Lebensphase zu helfen.

Über den*die Autor*in

Manfred Spitzer
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, geboren 1958, leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter der Bestseller Digitale Demenz. Er ist einer der bedeutendsten Gehirnforscher Deutschlands und versteht es wie niemand sonst, wissenschaftliche Erkenntnisse anschaulich und fundiert zu vermitteln.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.