Frau Kita und Herr Vermieter

Über die Kunst, Scheidung, Wohnungsmangel und Kitaplatzsuche zu meistern

Softcover, 336 Seiten
Erschienen: November 2019
Gewicht: 388 g
ISBN: 978-3-7474-0120-0
16,99
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Eine Scheidung ist eine unerfreuliche Angelegenheit. Mit Kleinkind in der Großstadt erst Recht. Als Annette Lies wegen seelischem Eigenbedarf aus dem Reihenhaus auszieht ahnt sie nicht, dass die Probleme erst beginnen: Meldeadresse und Kitaplatz weg, Anwälte nur auf Warteliste, Verlosungen unter den Bedürftigen der Stadt und Erzieher, die im Bedarfsfall nur die Mutter anrufen. Enttäuschte Eltern, schockierte Freunde, alleinstehende Paartherapeuten und eine Umzugs-Mafia, die sich auf Trennungen spezialisiert hat. Zwischen neuer Steuerklasse und Teilzeit-Falle stellt sich die Frage, ob der Ex-Mann nicht doch der Netteste ist? Ein Plädoyer für das Mutterwohl und der ultimative Guide, wie man trotz des neuen Scheidungsrechts seelisch und finanziell überlebt.

Über den Autor

Annette Lies
Annette Lies wurde 1979 im Ruhrgebiet geboren. Die gelernte Werbekauffrau arbeitete als Texterin und Stewardess, bevor sie ihr Diplom als Dramaturgin an der Münchner Filmhochschule erwarb. Sie veröffentlichte fünf Romane, ihre Saftschubse-Reihe wurde unter dem Titel Love is in the air von Sat1 verfilmt. Heute lebt sie als Writing Mom für (Dreh-)buch in München und träumt von einem Leben als digitale Momadin. Frau Kita und Herr Vermieter ist ihr erstes Sachbuch. Völlig unsachlich, versteht sich.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.