To all the boys I've fucked before

Sex-Geschichten einer Frau, die lieber die Liebe finden würde

Softcover, 272 Seiten
Erschienen: Oktober 2020
Gewicht: 320 g
ISBN: 978-3-7474-0207-8
16,99
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Eigentlich wollte Julie Schmidt immer über Liebe schreiben, doch weil sie einfach kein Glück hat, schreibt sie lieber über das, was sie wirklich gut kann: Sex. Sie erklärt, wie Frauen zu einem multiplen Orgasmus kommen, Vibratoren funktionieren und die Männer-Psyche tickt. Julie Schmidt erzählt humorvoll von ihren Ex-Lovern und fragt sich, warum sie sich aus einer toxischen Beziehung nicht lösen konnte. Sie lernt dabei, dass Selbstliebe theoretisch wirklich wichtig, aber praktisch richtig schwierig ist und von welchen Männern Frauen lieber die Hände lassen sollten. Auch wie die große Liebe funktionieren könnte – mit dem richtigen Mann.

Über den Autor

Julie Schmidt
Geboren wurde Julie Schmidt ausgerechnet am 6.9.1993 (ja, Sternzeichen Jungfrau). Als Ruhrpott-Göre hat sie früh gelernt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Sie studierte Journalistik in Köln, absolvierte die Axel-Springer-Akademie und arbeitet heute als Journalistin in Berlin. In ihrer NOIZZ.de-Kolumne »SEX VOR NEUN« schreibt sie über ihre Vorliebe für Blowjobs, Fuckboys und Zigaretten.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.