Die Welt der Rankings

Wie Sie Vergleiche, Bewertungen und Ranglisten richtig deuten

Hardcover, 264 Seiten
voraussichtlich ab September 2020 lieferbar.
ISBN: 978-3-86881-797-3
24,99
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
September 2020
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Ranglisten bestimmen unseren Alltag: Rivalität unter Kollegen, Wettstreit beim Sport, ein guter Platz bei Bewertungen. Listendenken scheint fest in der menschlichen Natur verankert zu sein. Wir wollen stets wissen, wer stärker, reicher, klüger, was empfehlenswerter ist. Viele der Top-Listungen basieren jedoch auf subjektiven Kategorisierungen und vermitteln lediglich den Eindruck von Objektivität.
Érdi zeigt, wie man Ranglisten und soziale Hierarchien verstehen und besser zwischen objektiven und subjektiven Rankings unterscheiden kann – unerlässlich im Zeitalter der Ranglisten.

Über den Autor

Péter Érdi
Péter Érdi ist Computional Neuroscientist, Professor am Kalamazoo College und Wigner Research Center of Physics der Ungarischen Akademie der Wissenschaften. Er schrieb mehrere Bücher und veröffentlichte einige wissenschaftliche Artikel in den Bereichen Chemische Kinetik und Computional Neuroscience.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.