Moderne Rattenfänger

Querdenker, Marsstürmer und Social-Media-Helden – wie falsche Propheten uns manipulieren und unserer Gesellschaft schaden

Hardcover, 304 Seiten
Erschienen: Oktober 2021
Gewicht: 480 g
ISBN: 978-3-86881-860-4
20,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Corona-Leugner, Weltraum-Fantasten und Businessblender – falsche Propheten haben auch dank Social Media Hochkonjunktur. Sie allein wissen, was »das Volk« will, wie man es in die vermeintliche Freiheit führt, versprechen technologische Höchstleistungen, beglücken Tausende von Followern mit Fake News und Produkten und lassen Aktienkurse explodieren. Alles im Besitz einer vermeintlichen Wahrheit, die für viele so verführerisch ist, dass Tatsachen schlicht bedeutungslos werden.
Ingo Leipner und Joachim Stall beschreiben, warum wir diesen modernen Rattenfängern in Wirtschaft, Politik und Internet viel zu oft auf den Leim gehen und was Boris Johnson, Elon Musk und Attila Hildmann gemeinsam haben. Sie erläutern, wie die Manipulierer vorgehen, welche psychologischen Tricks dabei wirken und warum das so gefährlich ist.

Über Ingo Leipner

Ingo Leipner
Ingo Leipner ist Wirtschaftsjournalist und Autor kritischer Bücher zu Digitalisierung der Gesellschaft. Er ist auch ein gefragter Referent in Sachen Digital-Kritik und leitet seine eigene Textagentur EcoWords. Von ihm sind bereits Die Lüge der digitalen Bildung, Verschwörungstheorien und Die Katastrophe der digitalen Bildung im Redline Verlag erschienen.

Über Joachim Stall

Joachim Stall
Der Dokumentarfilmer und Autor Joachim Stall interessiert sich für die Geschichten hinter den Fassaden unserer Gesellschaft. So entstehen Filme wie High Skills, in denen er das Leben von hochsensiblen und hochbegabten Menschen beobachtet, oder Music for the Slums, ein Film über ein Musikprojekt in den Elendsvierteln von Rio de Janeiro.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.