Souverän entscheiden und führen

Was Führungskräfte von Schiedsrichtern lernen können

Hardcover, 256 Seiten
voraussichtlich ab November 2022 lieferbar.
ISBN: 978-3-86881-889-5
25,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
November 2022
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Was Führungskräfte und Unternehmer in puncto Respekt, Souveränitat und empathische Körpersprache beim Entscheiden vom Profischiedsrichter lernen können.
Schiedsrichter und Führungskräfte haben einiges gemeinsam. Sowohl auf dem Fußballfeld als auch im Geschäftsalltag müssen Entscheidungen unter größtem Druck und oft in Sekundenbruchteilen gefällt werden. Und zwar so, dass sie von den Betroffenen auch akzeptiert und angenommen werden.
Einer von Deutschlands besten Profischiedsrichtern, Deniz Aytekin, selbst Unternehmer, erläutert zusammen mit dem BWL-Professor Andreas Engelen anhand von Beispielen auf dem Fußballplatz, worauf es dabei ankommt. Warum etwa vermeintlich irrelevante Entscheidungen großen Einfluss auf die Leistungen der Mitarbeiter haben können, warum Empathie, Fingerspitzengefühl und Ehrlichkeit wichtiger sind als sture Konsequenz. Aber auch, wie man Mimik, Gestik und Sprache gezielt für die Übermittlung negativer Nachrichten einsetzen kann, zugleich die Wucht von negativen Emotionen abmildert und sich im Gegenzug Respekt erarbeitet.

Über Deniz Aytekin

Deniz Aytekin
Deniz Aytekin wurde 1978 in Nürnberg geboren. Er studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre und ist hauptberuflich als Unternehmer tätig. Seit 2004 ist er Schiedsrichter des DFB, seit 2008 Bundesligaschiedsrichter, seit 2011 FIFA-Schiedsrichter. In der Saison 2018/19 wurde er vom DFB als Schiedsrichter des Jahres ausgezeichnet. Aytekin ist Familienvater und lebt in Oberasbach.

Über Andreas Engelen

Andreas Engelen
Prof. Dr. Andreas Engelen ist Inhaber des Lehrstuhls für Management an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Der promovierte Universitätsprofessor für BWL war bereits als Berater für McKinsey and Company tätig. Im letzten »Handelsblatt«-Ranking gehörte er den Top 15 deutscher BWL-Professoren U-40 an.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.