Warum Sie Ihrem Bauchgefühl weniger trauen sollten

... und nur Daten helfen, herauszufinden, was man wirklich will

Hardcover, 272 Seiten
voraussichtlich ab Mai 2023 lieferbar.
ISBN: 978-3-86881-928-1
20,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
Mai 2023
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Warum man auf Basis von Daten meist bessere Entscheidungen für sein Leben fällt und unser Gefühl oft trügt.
Entscheidungen treffen ist nicht immer leicht. Viele konsultieren Freunde und Familie, suchen im Internet nach Rat oder vertiefen sich in Selbsthilfe-Literatur. Die meisten entscheiden dann aber doch nach Bauchgefühl. Was sich gut anfühlt, wird schließlich auch gut sein, oder? Doch unsere Intuition und unsere gefühlten Wahrheiten sind weit weniger zuverlässig, als man glauben mag, weiß Seth Stephens-Davidowitz.
Der ehemalige Google-Datenwissenschaftler zeigt auf Basis der neuesten Big-Data-Forschung und anhand von vielen lustigen Anekdoten, wie falsch wir meist liegen, wenn es darum geht, anhand von Gefühlen die richtige Wahl zu treffen. Von überraschenden Erfolgsstrategien beim Dating bis hin zu außergewöhnlichen Karriereboostern – ein Buch voll von verblüffenden Erkenntnissen darüber, was Daten über uns selbst verraten und wie sie unser Leben wirklich besser machen.

Über Seth Stephens-Davidowitz

Seth Stephens-Davidowitz
Seth Stephens-Davidowitz ist »New York Times«-Bestsellerautor und Keynotespeaker. Er arbeitete unter anderem als Datenwissenschaftler bei Google, doziert und schreibt gegenwärtig für die »New York Times«. Seine Forschungsergebnisse wurden u. a. im »Journal of Public Economics« veröffentlicht.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.