Die Moral-Macher

Erfolgreiche Manager mit Gewissen und was man von ihnen lernen kann

Softcover, 220 Seiten
Erschienen: September 2010
Gewicht: 366 g
ISBN: 978-3-86881-268-8
22,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

**Gewinn mit Sinn** Wachsen – so lautete der kategorische Imperativ der globalen Wirtschaftselite. Bis im September 2008 die große Blase nicht mehr wachsen wollte. Spätestens seit der Arcandor-Pleite und den Negativschlagzeilen um Middelhof, Schaeffler, Wiedeking und all die anderen großen und möchtegerngroßen Kapital-Kapitäne ist klar: In Zukunft brauchen wir andere Managertypen. Manager, die auf Nachhaltigkeit setzen statt auf schnelle Renditen. Manager, die langfristigen Erfolg für das ganze Unternehmen über kurzfristigen Shareholder-Value stellen. Dieser neue Typus des Managers wird ein Wirtschaftsweiser der Zukunft sein. Das Buch »Die Moral-Macher« ist die erste umfassende Veröffentlichung zu einem gesellschaftlich brisanten Thema, das unsere Wirtschaft die nächsten Jahre deutlich verändern wird. Der Text spannt den Bogen vom theoretischen Fundament über Beispiele von Managern alten Stils bis hin zu Porträts von rund einem Dutzend Unternehmer, welche die neuen ethischen und sozialen Ansprüche beispielhaft verwirklichen. Dabei wird deutlich, dass die Moral-Macher weder weltfremde »Waldorf-Manager« sind, die abgekoppelt von der Markwirtschaft agieren, noch messianische Heilsversprechen unters Volk bringen wollen.
Die Autoren haben für die Erarbeitung des theoretischen Teils mit zahlreichen Wissenschaftlern und Personalberatern gesprochen. Die Porträts der Unternehmer entstanden bei ausführlichen Interviews mit Unternehmern in ganz Deutschland.

Über die Autoren

Jobst-Ulrich Brand: 1965 geboren, Studium der Literatur- und Kommunikationswissenschaft. Stellvertretender Ressortleiter im Ressort Kultur. Er ist Mitglied einiger Literaturpreis-Jurys.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.