Wie Sie Ihr kleines Konto zu einem großen traden

Mit 5000 Euro zur finanziellen Unabhängigkeit

Hardcover, 250 Seiten
voraussichtlich ab November 2017 lieferbar.
ISBN: 978-3-95972-066-3
34,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Geplanter Liefertermin
November 2017

Aus dem Inhalt

Viele Menschen suchen einfache Wege, um ihre finanzielle Unabhängigkeit mit wenig Aufwand zu erreichen. Als Trader lässt sich dieses Ziel mit Disziplin und der richtigen Vorbereitung schnell realisieren, zumal schon 5000 Euro als Basis für den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit genug sind.

Mario Lüddemann, erfahrener Trading-Coach, zeigt, wie sich an der Börse regelmäßig und vor allem zuverlässig 20 bis 40 Prozent Rendite pro Jahr erzielen lassen, noch dazu mit nur wenigen Trades im Monat. Mit einer Mischung aus striktem Risikomanagement und markttechnisch fundierter Trendfolge gelingt es deshalb auch Einsteigern, ein kleines Konto groß zu traden. Dass dieses Konzept auch in der Praxis funktioniert – egal ob die Märkte steigen oder fallen –, zeigt Lüddemann erstmals ausführlich in seinem Buch, wo Monat für Monat die einzelnen (Ver)Käufe akribisch dargestellt sind.

Über den Autor

Mario Lüddemann ist Day-Trader, Trading-Coach (zertifiziert durch das Institut für Bildungscoaching) und Ausbildungspartner von AgenaTrader. Er begann 1996 als privater Börsenhändler mit dem Schwerpunkt Arbitragehandel im deutschen Aktienmarkt und entschloss sich bereits nach 2 Jahren, hauptberuflich Trader zu werden. Er bildete sich zum lösungsorientierten Coach und systemischen Berater mit Zertifizierung weiter und begann 2014 mit den regelmäßig stattfindenden Workshops »Markttechnik erfolgreich in der Praxis handeln«. Seit 2016 ist er mit seinem neuen Ausbildungskonzept »Professionelles Screening« mit dem AgenaTrader unterwegs.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.