Vermögensmanufaktur – Stressfrei anlegen im Klimawandel der Finanzmärkte

Die Methoden und Tools der Profis für die eigene Geldanlage nutzen

Hardcover, 416 Seiten
Erschienen: April 2018
Gewicht: 750 g
ISBN: 978-3-95972-129-5
24,99 €
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Geldanlage ist kein Hexenwerk!

Auch wenn das aktuelle Investitionsumfeld mit niedrigen Zinsen und hohen Risiken zu wünschen übrig lässt, können Sie als Anleger trotzdem Vermögen aufbauen und im Alter gut davon leben. Die Vermögensmanufaktur versammelt das Wissen und die bewährten Strategien von 30 namhaften Autoren, die fast eins zu eins auf die private Vermögensanlage übertragen werden können.

Dieses Handbuch beschäftigt sich nicht nur mit der richtigen Form der Geldanlage, sprich der Frage »Was kaufe ich?«, sondern bietet auch eine große Bandbreite an Themen – vergleichbar mit einem Baukasten, aus dem Sie sich Ihr Finanzmarktwissen zusammensetzen können. Das beginnt mit der Einschätzung der zukünftigen Entwicklungen an den Finanzmärkten sowie den wichtigen Megatrends, die auf uns zukommen, und mündet in der Frage: Welches Risiko passt zu mir und wie teile ich mein Vermögen entsprechend richtig auf?

In diesem Buch finden Sie alles, was Sie zu Märkten, Produkten und Anlagephilosophien wissen müssen, und hilfreiche Tipps zur praktischen Umsetzung in Ihrer persönlichen Anlagestrategie.

Dieses Buch richtet sich an alle,

- die sich für die Chancen an den Finanzmärkten interessieren,
- die ihre private Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen wollen und sich das nötige Wissen »anlesen« möchten,
- die den Wunsch verspüren, selbstbestimmt zu investieren – mit geringen Gebühren auf der einen Seite und einer großen Auswahl an Produkten auf der anderen –,
- die ihre Beratung bei der Bank besser nachvollziehen und kontrollieren möchten
- und die das Ziel verfolgen, Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

Über die Autoren

Roland Eller
Roland Eller ist geschäftsführender Gesellschafter der Roland Eller Consulting GmbH. Er ist Trainer und Berater zu den Themen Aufsichtsrecht und Risikomanagement, insbesondere für Vorstände von Banken, Geschäftsführer von Stadtwerken und Unternehmen, Aufsichts- und Verwaltungsräte, Kämmerer (Schuldenmanagement) und Treasurer von Banken und Unternehmen. Er hat sich in fast 30 Jahren als Seminartrainer zu Techniken und Methoden der Analyse, Bewertung und dem Risikomanagement von Zinsinstrumenten, Aktien, Rohstoffen, Währungen und Derivaten einen Namen gemacht. Zudem ist er Autor einer Vielzahl von Büchern, Artikeln und Herausgeber mehrerer Standardwerke, einige davon bereits in der dritten Auflage. In den letzten 25 Jahren sind aus seiner Feder über 50 Bücher, Sammelwerke und Herausgeberbände erschienen, davon einige sogar in englischer Übersetzung. sowie mehr als 500 Artikel in renommierten Zeitungen wie FAZ oder Börse Online. Zuvor war er bei der Siemens AG für die Entwicklung eines Portfolio-Management-Systems verantwortlich.
Markus Heinrich
Markus Heinrich ist seit 1998 für die Roland Eller Consulting GmbH als Trainer, Senior-Berater und Projektleiter in den Bereichen Bewertung und Einsatz von Zins- und Kreditprodukten, Derivaten und strukturierten Produkten in der Gesamtbanksteuerung und im Handel tätig. Seit 2005 ist er Geschäftsführer der Roland Eller Consulting GmbH und Roland Eller Training GmbH. Er berät Kreditinstitute in allen Fragen der Umsetzung und Qualitätssicherung der ZInsbuchsteuerung und des Treasury-Managements. Darüber hinaus begleitet er als Referent Fachkonferenzen und -seminare bei Akademien, Verbänden, verschiedenen Großbanken und freien Seminaranbietern. Vor seiner Tätigkeit für Roland Eller war Herr Heinrich mehr als sieben Jahre bei einer Großbank in München beschäftigt. Er war dort verantwortlicher Projektleiter für die Erstellung eines neuen Risikocontrolling-Systems, danach als Market-Maker im Optionsscheinhandel und als Eigenhändler mit Positionsverantowrtung im Handel mit Optionen, Futures und OTC-Zinsderivaten tätig. Herr Heinrich ist Mitherausgeber einiger Standartwerke und Verfasser einer Vielzahl von Artikeln (in Büchern und Fachzeitschiften) zu aufsichtsrechtlichen Fragestellungen und zum Einsatz von derivativen Produkten in strukturierten Produkten, in der Zinsbuchsteuerung und im Zins- und Kreditrisikomanagement.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.