Stoizismus und die Kunst, glücklich zu sein

Alte Weisheiten für moderne Herausforderungen

Hardcover, 256 Seiten
voraussichtlich ab November 2021 lieferbar.
ISBN: 978-3-95972-467-8
20,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
November 2021
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Die philosophische Tradition der Stoiker, vor mehr als 2000 Jahren von Zenon von Kition in Athen gegründet, schuf ein Gedankengut mit verblüffenden Einsichten in die menschliche Psyche – Einsichten, die bis zum heutigen Tag Bestand haben.
In vielerlei Hinsicht ein Vorläufer der modernen kognitiven Verhaltenstherapie, bietet der Stoizismus ein Arsenal an Strategien und Techniken, um psychologische Widerstandsfähigkeit zu entwickeln und gleichzeitig das Leben zu genießen. Dieses Buch zeigt auf einfache und leicht zugängliche Weise, wie sich diese uralten Weisheiten nutzen lassen, um praktische, positive Veränderungen im eigenen Leben vorzunehmen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und der Bereitstellung von praktischen und leicht anzuwendenden Werkzeugen zur Selbsteinschätzung zeigt es, dass der Stoizismus – gerade in unserer heutigen hektischen und herausfordernden Welt – ein bewährter, tief greifender Weg zum Glück ist.

Über Donald Robertson

Donald Robertson
Donald Robertson ist Psychotherapeut und Autor mit über zwanzigjähriger Erfahrung. In seinen Trainings und Workshops greift er auf die Prinzipien der antiken Philosophie der Stoa zurück und hilft so den Menschen, sich der eigenen Gedanken, Einstellungen und Erwartungen bewusst zu werden, ungünstige Denkmuster aufzudecken, diese hilfreich zu verändern und dadurch belastende Emotionen abzumildern. Seit 2006 bietet er auch Onlinekurse im Bereich persönliche Entwicklung an.

NEWSLETTER FINANZBUCH VERLAG

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.