Sahira Awad | Alice Huth

Wer dich "Schwester" nennt, ist nicht immer dein Bruder

Mein Leben zwischen Hip-Hop, Moscheen und Männern, die eine Religion benutzen, um uns zu missbrauchen

Hardcover, 224 Seiten
Erschienen: November 2016
Gewicht: 388 g
ISBN: 978-3-86882-701-9
17,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

Sahira Awad ist aufstrebende Hip-Hop-Sängerin und aktive Muslima, als sie 2005 ihr Debütalbum Frei Schnauze herausbringt und einen echten Achtungserfolg landet. Doch sie gerät an falsche Freunde und rutscht immer tiefer in eine extremistische Glaubensgemeinschaft hinein. Kurz vor Fertigstellung ihres zweiten Albums Mit reiner Absicht verliert sie sich im maßlos dogmatischen Glauben, lässt sich einreden, dass Musik im Islam verboten sei, und beendet – kurz vor dem Durchbruch – ihre Musikkarriere. Sie heiratet einen religiösen Fanatiker, trägt Vollverschleierung und muss in dieser Ehe Gewalt, Misshandlung und Erniedrigung ertragen. Nach einer Zeit des Martyriums trennt sie sich 2012 von ihrem Mann und schafft den Ausstieg aus der fundamentalistischen Szene. Schritt für Schritt kämpft sie sich jetzt zurück in ihr altes Leben. In ihrem Buch erzählt sie davon, wie radikale Fundamentalisten Menschen manipulieren, bis diese nicht mehr zwischen Richtig und Falsch unterscheiden können, und wie diese Fanatiker den Glauben missbrauchen, um Gewalt zu säen und die Menschen zu spalten und gefügig zu machen.
Ein bewegendes Schicksal und ein authentischer Erfahrungsbericht, wie Radikalisierung geschehen kann.

andere Ausgaben

Über die Autoren

Sahira Awad, geboren 1979 in Berlin, ist Sängerin, Songwriterin und baut derzeit ihr Statement-Modelabel Arts of Propaganda auf. Ihre Eltern stammen aus Palästina. Ihr halbes Leben verbrachte sie in der Hip-Hop-Szene und war mit vielen deutschen Rappern im Studio, u.a. mit Alpa Gun, Bushido und Deso Dogg, der durch seinen Kampf für den IS traurige Berühmtheit erlangte. In einer Phase der religiösen Radikalisierung wandte sie sich für einige Jahre ganz von der Musik ab, mittlerweile beginnt sie wieder in ihrem alten Leben Fuß zu fassen.
Alice Huth ist freie Lektorin und Autorin und war unter anderem für dtv und den Graf Verlag tätig.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.