Mid Mom Crisis

Wie du als Mama zwar voll cringe, aber dennoch glücklich sein kannst

Softcover, 192 Seiten
voraussichtlich ab Dezember 2022 lieferbar.
Gewicht: 246 g
ISBN: 978-3-7474-0474-4
15,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
Dezember 2022
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Gestern noch die Heldin am Spielfeldrand, weil sie voller Begeisterung ihr Kind beim Fußballspiel angefeuert hat, und plötzlich wird die Schwelle überschritten und sie ist nur noch eins: voll peinlich oder – wie die Kinder sagen würden – »voll cringe«. Willkommen in der Mid Mom Crisis, in der Kinder nur noch in 1-Wort-Sätzen antworten und seltener gesehen werden als ’ne Sonnenfinsternis. Und als ob das nicht schon genug wäre, machen sich beim Blick in den Spiegel auch noch die ersten Fältchen in Gesicht und Dekolleté und stumpfe und ausfallende Haare bemerkbar.
Spontan wird die Serviette im Café zur Krisenserviette, die à la To-do-Liste festhält, was frau noch alles machen will: Krise bewältigen/ältere Freundin zu »Krise« befragen, einen Brief an Pharmafirmen schreiben und für humorvolle Werbeslogans appellieren, ein neues Hobby suchen ...
Humorvoll und selbstironisch sagt Flavia Friedrich dem Älterwerden den Kampf an und erklärt, wie als Mutter das Loslassen gelingt, wenn die Kinder einen nicht mehr brauchen und noch dazu total cringe finden.

Über Flavia Friedrich

Flavia Friedrich
Flavia Friedrich lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt bei München. Nach absolviertem Studium und einiger Zeit als selbstständige Unternehmerin widmet sie sich heute neben ihrer Arbeit als Autorin dem turbulenten Familienalltag. Ihre Erlebnisse als Frau und Mutter verarbeitet sie mit großer Freude in ihren unterhaltsamen Texten. Momentan beschäftigt sie sich ausgiebig mit dem Thema Selbstfindung im mittleren Alter und lässt uns an ihrer Überlebensstrategie dazu in diesem Buch teilhaben.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.