Junior, der Lebensretter

Mein Hund entdeckte meine Krebserkrankung – nur deshalb bin ich noch am Leben

Softcover, 200 Seiten
Erschienen: Mai 2016
Gewicht: 285 g
ISBN: 978-3-86882-651-7
16,99
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Emanuele Tiburzio ist ein Mann mitten im Leben. Sportlich, gutaussehend, durchtrainiert. Er hängt sehr an seinem Hund Junior, einer dreijährigen französischen Bulldogge. Doch plötzlich im Mai 2013 ändert sich etwas in Juniors Verhalten: Er schleckt sein Herrchen ununterbrochen ab, selbst wenn Emanuele schon im Bett liegt. Junior wird sogar aggressiv und versucht, eine bestimmte Stelle an Emanueles Körper herauszubeißen. Als Emanuele Junior abwehren will, stellt er bei sich einen Knoten fest, den er vorher noch nicht gespürt hatte. Er geht sofort zum Arzt und erhält die Diagnose Lymphdrüsenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Durch den Krebs enthielt Emanueles Körpergeruch plötzlich eine zusätzliche Note, von der Junior erkannt hat, dass sie nicht gut für sein Herrchen war. Damit rettete er ihm wohl auch das Leben, denn nach sechs Zyklen Chemotherapie und Bestrahlung ist Emanuele seit Anfang 2014 krebsfrei. Bob, der Streuner mag das Leben seines Besitzers verändert haben, Junior hat das Leben seines Herrchens gerettet. Dieses Buch erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Beziehung zwischen Mensch und Tier, die schon vor der Erkrankung sehr innig war, die danach aber zu etwas Einzigartigem wurde.

Über den Autor

Emanuele Tiburzio wurde 1975 in Luxemburg geboren. Sein Vater ist Italiener, seine Mutter Portugiesin. Er hat ein Studium der Bankwirtschaft sowie eine Ausbildung zum Physiotherapeuten abgeschlossen. Er lebt mit seinem Partner und seiner Bulldogge Junior in Köln.

JUNIOR wurde 2010 bei einer Züchterin für französische Bulldoggen in der Nähe von Hamburg geboren. Emanuele hat Junior auf der Homepage der Züchterin entdeckt und sich sofort in ihn verliebt.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.