Sorry, ihr nervt mich jetzt alle!

Mit Nervensägen im Job umgehen, ohne selbst den Verstand zu verlieren

Softcover, 224 Seiten
voraussichtlich ab Februar 2023 lieferbar.
ISBN: 978-3-86881-914-4
16,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
Februar 2023
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Wie man mit Nervensägen in seinem Umfeld fertigwird und sich gegen sie wehren kann, zeigt Attila Albert in seinem neuen Buch.
Die neue Generation der Nervensägen ist besserwisserisch, hochmoralisch und eigentlich total egoistisch: Jeder und jede pflegt seine oder ihre Neurosen, hält sich für hoch informiert, hochbegabt und hochsensibel gleichzeitig. Das birgt insbesondere im Berufsalltag ein hohes Konfliktpotenzial. Da stellt sich die Frage: Wie geht man am besten mit ihnen um?
Attila Albert zeigt humorvoll und lebensnah, wie Sie mit den Nervern im beruflichen Umfeld umgehen und trotzdem Ihre Arbeit schaffen. Vom Jammerlappen über den Streithammel bis hin zum Weltverbesserer werden sieben Typen ausführlich beschrieben, damit sich genau einordnen lässt, mit wem man es zu tun hat. Gezielte Gegenstrategien helfen, mit diesen umzugehen und dabei selbst bei Verstand zu bleiben. Sein Buch ist ein praktischer Aktionsplan mit vielen bewährten Tipps aus der Coachingpraxis für den beruflichen und auch privaten Alltag – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für mehr Ruhe und Frieden.

Über Attila Albert

Attila Albert
Attila Albert, geboren 1972, ist Kommunikationsexperte, Coach und Autor. Mit 17 begann er als Reporter zu arbeiten, schrieb seitdem für Medien im In- und Ausland und ist bis heute als Kolumnist tätig. Er studierte Betriebswirtschaft, Webentwicklung und absolvierte eine Coaching-Ausbildung in den USA. Für einen Schweizer Industriekonzern betreute er die globale Marketing-Kommunikation. Er lebt seit 2013 in Zürich.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.