Schummeln mit ChatGPT

Texte verfassen mit künstlicher Intelligenz für Schule, Uni und Beruf. Auch für Bing

Softcover, 192 Seiten
Erschienen: August 2002
Gewicht: 228 g
ISBN: 978-3-96905-247-1
16,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Künstliche Intelligenz wird unser Leben so stark verändern, wie es das Internet getan hat. Eher noch mehr. Schon jetzt beantwortet der geniale KI-Chatbot ChatGPT viele Fragen besser, als das ein menschlicher Experte tun würde. Er wurde von Elon Musk und Microsoft mitentwickelt und in die Suchmaschine Bing integriert. Blitzschnell verfasst er neue Texte in zahlreichen Sprachen und wird schon bald die klassische Suchmaschine revolutionieren und wohl auch in die Microsoft-Office-Programme integriert werden. Aber auch mit ChatGPT schreiben sich Texte nicht von selbst. Ohne entsprechendes Anwenderwissen besteht die Gefahr, dass Roboter-Texte ohne Sinn und Verstand entstehen.
Dieses praktische Handbuch des Wirtschaftsprofessors Christian Rieck verrät, mit welchen Techniken man die KI zum Leben erwecken und in Windeseile professionelle und ansprechende Texte zu allen möglichen Themen verfassen kann. Zum Beispiel erfahren die Leser:
• wie „Seed“, „Kontext“ und „Prompts“ zu setzen sind, damit sinnvolle Texte entstehen,
• wie mit der KI völlig neue Ideen entwickelt werden können,
• wie die KI einen Text strukturieren und zu ansprechenden Gliederungen kommen kann,
• wie Schreibblockaden überwunden werden können,
• wie sich der eigene Schreibstil verbessern lässt,
• wie andere Quellen so verarbeitet werden können, dass ein durchgehender eigener Text entsteht,
• wie sich stupide Berichte automatisieren lassen,
• kurz: Wie sich ChatGPT als Coach für die eigene Arbeit einsetzen lässt.
Mit Hintergrundinfos und zahlreichen Beispielen aus verschiedenen Themenbereichen schildert der Autor, wie die Zukunft des Schreibens aussieht, und führt vor, was mit dem System alles möglich ist.
Ein unterhaltsamer und informativer Ratgeber, der Schreibfaule zu Schreibprofis macht. Aber auch eine Warnung an alle, die glauben, sie müssten sich mit dieser revolutionären Technologie nicht frühzeitig auseinandersetzen. Wer auch nur am Rande mit Texten jeder Art zu tun hat und nicht auf den abfahrenden Zug aufspringt, der wird das Nachsehen haben.

Über Prof. Dr. Christian Rieck

Prof. Dr. Christian Rieck ist Professor für Finance und Wirtschaftstheorie mit einer geheimen Liebe zu den Ingenieurwissenschaften. Unter dem Spitznamen ProfRieck hält er seit einigen Jahren eine seiner Vorlesungsreihen auf YouTube ab. Was als unscheinbares Experiment begann, zog bald Hunderttausende Zuschauer an, die wöchentlich auf seine neue „Vorlesung“ warten und in den Kommentaren intensiv mitdiskutieren. In seinem virtuellen Hörsaal sitzen inzwischen über 300.000 YouTube-Abonnenten aus allen Schichten und Altersgruppen. Prof. Rieck war als Berater im In- und Ausland tätig, hat zahlreiche Bücher publiziert und ist ein gefragter Redner.

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.