Lexikon des Unbewussten

Softcover, 224 Seiten
Erschienen: Oktober 2016
Gewicht: 436 g
ISBN: 978-3-7423-0002-7
19,99 €
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Wir glauben, wir sehen die Welt so, wie sie ist, dabei verfangen wir uns täglich in Selbsttäuschungen und verfallen dem Eigenleben unseres Gehirns. Der Grund dafür sind die vielen Prozesse, die unbewusst in unserem Kopf ablaufen und unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. Dieses liebevoll gestaltete und aufwendig designte Buch versammelt skurrile Erkenntnisse, interessante Experimente und Geschichten voller Aha-Effekte, die äußerst nützlich sein können – wenn man sich ihrer bewusst ist.
Warum tun wir, was wir tun? Auf welcher Grundlage treffen wir Entscheidungen? Die Antworten, die die Psychologie darauf gefunden hat, wurden von Svenja Eisenbraun anhand zahlreicher Abbildungen und einzigartiger Grafiken spannend und verständlich aufbereitet. Von der Unfähigkeit, die eigenen Fähigkeiten realistisch einzuschätzen, bis zu der Besonderheit, dass wir uns unangenehme Situationen, denen wie nicht entkommen können, schön reden und attraktive Optionen, die nicht zur Verfügung stehen, schlecht machen – der Leser entdeckt sich selbst in den beschriebenen Phänomenen wieder und wird zugleich zum Reflektieren und Umdenken anregt.
Dieses Buch hilft nicht nur dabei, die Funktionsweise unseres Unterbewusstseins zu verstehen, sondern wird durch die außergewöhnliche Gestaltung auch zu einem ganz besonderen Leseerlebnis.

Über den Autor

Svenja Eisenbraun hat in Aachen Kommunikationsdesign studiert mit einem Schwerpunkt auf Illustration und Buchgestaltung. Für ihre Abschlussarbeit, das „Lexikon des Unbewussten“, hat sie mehrere Designpreise gewonnen. Sie arbeitet als Kommunikationsdesignerin in Köln. Ihr Herz hängt an schönem Papier, Typografie und natürlich an Büchern.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.