Juristensprech

Von Wortungeheuern, Nonsensparagraphen und Gesetzen, die keiner versteht

Hardcover, 112 Seiten
Erschienen: Juni 2017
Gewicht: 181 g
ISBN: 978-3-7423-0100-0
8,99 €
inkl. MwSt.
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

Juristen gelten nicht als die humorvollsten Menschen. Zu Unrecht, wie dieses Buch beweist. Denn ihr Kauderwelsch mit seiner nicht immer leicht nachvollziehbaren und oftmals kleinlich übertriebenen Sprache steckt voller Komik. Wer hätte gedacht, dass der Jurist Hemmungen nur bei Verjährungen kennt oder Sachen nicht herausgibt, sondern ausantwortet und er sich lieber exkulpiert als entschuldigt?
Von kuriosen Begriffen über zivilrechtliche Unverständlichkeiten bis zu Gesetzen, die wirklicher keiner versteht (nicht einmal ein Anwalt), versucht dieses Buch ein wenig mehr Klarheit in jenes Sprachverbrechen zu bringen, mit dem sich Juristen unentbehrlich machen. Lacher inklusive!

andere Ausgaben

Über den Autor

Falk van Helsing wurde in Hamburg geboren und beging zwei schwere Fehler: Erstens studierte er Jura. Zweitens wurde er Richter. Die hoffnungsvolle Karriere als Taxifahrer hat er achtlos beiseite geschmissen. Eingestimmt auf seinen Beruf wurde er auf einem Seminar der Deutschen Richterakademie mit dem Titel "Juristendeutsch für Anfänger - unverständlich formulieren leicht gemacht". Falk van Helsing ist natürlich ein Pseudonym. Der Autor möchte sich eine Rückkehr in einen anständigen Beruf, wie zum Beispiel Türsteher auf der Reeperbahn, nicht verbauen. Er lebt und arbeitet im anhaltinischen Outback.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.