Bavaria

Das besondere Souvenir aus Bayern

NonBook
Erschienen: Januar 2013
Gewicht: 310 g
ISBN: 978-3-86883-276-1
15,90
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Die Münchner Bavaria
Das besondere Souvenir aus Bayern

Sehenswürdigkeit, Aussichtspunkt, Symbolgestalt und weltliche Patronin Bayerns. Unglaublich aber wahr: Die Bavaria gab es bisher nicht als Souvenir.

Jetzt hat die Münchner Verlagsgruppe die symbolträchtige Figur, die wie keine andere für Bayern steht, nachbauen lassen.

Mehrere Millionen Touristen besuchen den Freistaat jährlich und können sich nun ein Stück Bayern mit nach Hause nehmen.

Die monumentale Bronze-Statue der Bavaria, mit ihrem Gewicht von 87 Tonnen, befindet sich auf einem neun Meter hohen Sockel vor der Ruhmeshalle auf der Theresienwiese. 121 Stufen muss man im Innern hinaufsteigen, um ihren Kopf zu erreichen. Die Belohnung: ein weiter Blick über die Theresienwiese und die Stadt.

Nicht allein ihr Standort verbindet sie mit dem alljährlich stattfindenden größten Volksfest der Welt – dem Oktoberfest. Die Geschichte der Bavaria ist auch ein Teil der Geschichte der Wiesn, denn ihr Auftraggeber, König Ludwig I. von Bayern, begründete mit seiner Hochzeit die Tradition der Wiesn und ließ die Figur im Jahr 1850 aufstellen.

Die im Original 18,5 Meter hohe Bavaria stellt eine Frau im Bärenfell dar. In der linken Hand hält sie einen Eichenkranz, in Andenken an die Bayern, deren Büsten in der Ruhmeshalle ausgestellt sind. In ihrer rechten Hand: Der Löwe an der Leine, das Wappentier der Wittelsbacher, symbolisiert Mut und Unerschrockenheit.

Produktinformation:
Farbe schwarz
Höhe 15 cm
Breite 5 cm
Tiefe 5 cm
Gewicht ca. 300 g
Material Polyresin

Verpackungsinformation:
Farbe blau-weiß
Höhe 18,5 cm
Breite 8,3 cm
Tiefe 7,3 cm

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.