Siege oder lerne

Wie ich Conor McGregor zum MMA-Champion machte

Softcover, 248 Seiten
voraussichtlich ab Oktober 2017 lieferbar.
ISBN: 978-3-7423-0464-3
16,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
Geplanter Liefertermin
Oktober 2017

Aus dem Inhalt

Conor McGregors Trainer beschreibt seinen Weg zum Erfolg in der weltweit am schnellsten wachsenden Sportart MMA

In diesem Buch erzählt John Kavanagh seine bemerkenswerte Lebensgeschichte, die eng verknüpft ist mit der weltweiten Erfolgsgeschichte der Mixed Martial Arts. Als Jugendlicher wurde der schlaksige Außenseiter oft gemobbt und auch einmal übel verprügelt, als er einer Frau zu Hilfe eilen wollte, die angegriffen worden war. Nach diesem Erlebnis war ihm klar, dass er lernen musste, sich selbst zu verteidigen. Schon bald trainierte er in einem kleinen Schuppen auch andere Kämpfer und veranstaltete die ersten MMA-Events in Irland. Da betrat eines Tages ein frecher Kerl namens Conor McGregor seine Trainingshalle...
Mittlerweile ist Kavanagh mit seinem Motto „Siege oder lerne“ zu einem Guru für viele junge Männer und Frauen geworden, die im Kampfsport etwas erreichen wollen. Als Trainer des weltweit charismatischsten Champions Conor McGregor ist er mit seinem Gym zum Magnet für talentierte Kämpfer aus der ganzen Welt geworden.
Siege oder lerne gibt einen ganz privaten Einblick in das Leben von John Kavanagh und die beeindruckende Sportlerkarriere von Conor McGregor. Das Buch ist ein Muss für jeden MMA-Fan, aber auch für alle, die verstehen wollen, wie man einen Traum durch Ehrgeiz, Disziplin und Beharrlichkeit wahr werden lässt.

Über den Autor

John Kavanagh ist nicht nur einer der bekanntesten Kampfsporttrainer weltweit, sondern auch ehemaliger MMA-Kämpfer und Präsident der Irish Mixed Martial Arts Association. Sein erfolgreichster Schützling ist der weltweit bekannte MMA-Champion Conor McGregor.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.