Anime fantastisch

Die Kunst des japanischen Zeichentrickfilms

Hardcover, 288 Seiten
Erschienen: April 2020
Gewicht: 1696 g
ISBN: 978-3-7423-1504-5
29,99
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

ANIME, die japanische Form des Zeichentrickfilms, hat auch die westliche Kultur von den 1970ern bis heute geprägt. Die erste Generation, die mit Wickie, Biene Maja, Heidi und Captain Future aufwuchs, bemerkte dabei gar nicht, dass sie japanische Filme guckte. Die Generation Dragon Ball und Sailor Moon dagegen empfand ab den 1990ern gerade die Exotik dieses dynamischen Mediums als so stimulierend, dass sich eine globale Jugendkultur herausbildete – bis hin zum »Cosplay«. Zeitgleich eroberte das Studio Ghibli mit Premium-Animes die großen Filmfestivals der Welt und wurde 2003 für Chihiros Reise ins Zauberland mit einem Oscar ausgezeichnet.

Über den Autor

Dr. Alexander Braun ist bildender Künstler und Kunsthistoriker und gilt als einer der besten Kenner der Geschichte des Comics. Er kuratierte zahlreiche Ausstellungen, darunter »Pioniere des Comic – Eine andere Avantgarde« für die Schirn Kunsthalle in Frankfurt und »Comics, Mangas, Graphic Novels« für die Bundeskunsthalle Bonn. 2015 wurde er mit dem renommierten Eisner-Award ausgezeichnet.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.