Der Raum, in dem alles geschah

Aufzeichnungen des ehemaligen Sicherheitsberaters im Weißen Haus

Softcover, 640 Seiten
Erschienen: Januar 2021
Gewicht: 718 g
ISBN: 978-3-7423-1695-0
14,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

519 Tage war John Bolton oberster Berater Donald Trumps in Sicherheitsfragen. Sein Bericht über diese Zeit zeichnet ein erschreckendes Bild aus dem Innersten des Weißen Hauses: Bolton traf auf einen Präsidenten, der über die Aufmerksamkeitsspanne eines Säuglings verfügt, der den Feinden der USA die Hand reicht und seine Amtsgeschäfte auf die chaotischste Weise führt. Das Verdikt des Top-Beraters lautet: Trump ist nur an Selbstinszenierung und Machterhalt gelegen – und dabei schreckt er vor nichts zurück. Die pikanten Details, die Bolton über die Ukraine-Affäre und Trumps Machtmissbrauch zu berichten weiß, belegen dies eindrücklich.

Über den*die Autor*in

John R. Bolton, geboren 1948, ist ein hochrangiger US-amerikanischer Politiker und Diplomat. Er war Staatssekretär für Rüstungskontrolle und Internationale Sicherheit unter George W. Bush und von 2005 bis 2006 Botschafter der USA bei den Vereinten Nationen. Unter US-Präsident Trump hatte er von April 2018 bis zu seinem Rücktritt im September 2019 das Amt des Nationalen Sicherheitsberaters inne.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.