Count down – Was uns immer unfruchtbarer macht

So gefährdet unser moderner Lifestyle die Fortpflanzung und die Zukunft der Menschheit

Softcover, 288 Seiten
Erschienen: April 2014
Gewicht: 604 g
ISBN: 978-3-7423-1808-4
22,00
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Immer mehr Menschen sind von Fruchtbarkeitsstörungen betroffen – und das auf der ganzen Welt: Bei Männern ist die Spermienzahl seit den 1970er-Jahren um über 50 Prozent gesunken, Frauen erleiden zunehmend Fehlgeburten oder sind unfruchtbar und Jugendliche kommen häufig viel zu früh in die Pubertät. Diese Störungen werden durch ungesunde Lebensgewohnheiten, Umweltgifte, aber auch durch zu viele Medikamente verursacht. Epidemiologin Dr. Shanna H. Swan erklärt in diesem alarmierenden und wegweisenden Buch, wie unser moderner Lifestyle unsere Fruchtbarkeit und Gesundheit bedroht, und stellt eine provokante These auf: Steht die Menschheit womöglich am Rande der Ausrottung? Nein, noch ist es nicht zu spät! Sie zeigt auf, was wir selbst tun können, um uns vor (umwelt-)schädlichen Einflüssen zu schützen und unseren chemischen Fußabdruck zu Hause zu reduzieren – für eine gesunde und schützenswerte Zukunft!

Über Shanna H. Swan

Shanna H. Swan
Dr. Shanna H. Swan ist Professorin für Umweltmedizin und Public Health an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai Hospital in New York und eine der führenden Reproduktions- und Umweltepidemiologinnen. Sie veröffentlichte ihre bahnbrechenden Forschungsergebnisse in über 200 wissenschaftlichen Artikeln und Studien, über die Medien aus der ganzen Welt berichteten.

Über Stacey Colino

Stacey Colino ist Journalistin und Autorin mit Schwerpunkt auf den Themen Gesundheit und Umwelt. Sie schreibt für zahlreiche amerikanische Zeitschriften und ist Co-Autorin mehrerer Bücher.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.