Zieleinlauf

Mein Leben für den Biathlon

Hardcover, 304 Seiten
voraussichtlich ab Dezember 2021 lieferbar.
ISBN: 978-3-7423-1928-9
22,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
Dezember 2021
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Simon Schempp war lange Zeit die Nummer eins der deutschen Skijäger. In einem packenden Finish wurde er 2017 im österreichischen Hochfilzen Weltmeister im Massenstart. Hinzu kamen im Verlauf seiner Karriere drei weitere Weltmeistertitel mit der Staffel, deren nervenstarker Schlussläufer er lange war. Neben weiteren Medaillen bei Weltmeisterschaften, Olympia und vielen Podestplätzen im Weltcup prägten aber auch Rückschläge, besonders in Form von Verletzungen, Simons Karriere.

In seinem Buch gibt er persönliche Einblicke hinter die Kulissen des Biathlon-Zirkus. Er erzählt von den schönsten Erlebnissen, die er während seiner Zeit als Profisportler hatte, von Sportlern und Kollegen, die er besonders schätzt, von seinem oft entbehrungsreichen Alltag und davon, wie er mit dem immensen Druck am Schießstand umgegangen ist. Seine Autobiografie ist das authentische und sympathische Zeugnis eines Spitzensportlers und ein Fest für alle, die seine Faszination für die spannendste Wintersportart der Welt teilen.

Über Simon Schempp

Simon Schempp, 1988 in Mutlangen geboren, ist einer der prägendsten Biathleten der vergangenen Jahre. 2017 wurde er Weltmeister im Massenstart. Er holte 18 Weltcupsiege (12 Einzelsiege, 6 Siege mit der Staffel) und gewann die Silbermedaille im Massenstart bei den Olympischen Spielen 2018. Im Januar 2021 beendete er nach vielen gesundheitlichen Rückschlägen seine erfolgreiche Karriere. Simon Schempp lebt im oberbayerischen Ruhpolding.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.