A Thousand Brains

Eine neue Theorie der Intelligenz – Mit einem Vorwort von Richard Dawkins

Softcover, 336 Seiten
voraussichtlich ab September 2022 lieferbar.
ISBN: 978-3-7423-2212-8
18,00
inkl. MwSt.
Geplanter Liefertermin
September 2022
Produkt aktuell nicht lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Wie entsteht eigentlich Intelligenz? Eine Kernfrage, auf die die moderne Hirnforschung bis heute keine befriedigende Antwort geben kann. Für den Neurowissenschaftler Jeff Hawkins ist der Grund offensichtlich: weil wir ein falsches Bild von der Funktionsweise des menschlichen Gehirns haben. Deshalb verfolgt er in A Thousand Brains auch einen radikal neuen Ansatz, indem er die hartnäckigsten Probleme der Neurowissenschaften neu bewertet und spannende Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt: Warum muss Schmerz schmerzhaft sein? Und weshalb hat der Mensch ein Ich-Bewusstsein, seine einzelnen Gliedmaßen jedoch nicht? Ein wegweisendes Buch, das aufzeigt, wie menschliche Intelligenz funktioniert und wie wir dieses Wissen im Hinblick auf künstliche Intelligenz sinnvoll für uns nutzen können. �

Über Jeff Hawkins

Jeff Hawkins
Jeff Hawkins, geboren 1957 in New York, ist ein US-amerikanischer Neurowissenschaftler und Tech-Unternehmer. Er ist Mitgründer der Unternehmen Palm Inc., Handspring und Numenta sowie des Forschungslabors Redwood Neuroscience Institute, das inzwischen Teil der University of California in Berkeley ist. Sein Interesse gilt der Erforschung der Intelligenz, um das maschinelle Lernen zu verbessern.�

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Türkenstraße 89
80799 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.