Conrad Lerchenfeldt

Die Legende der böhsen onkelz

Hardcover, 208 Seiten
Erschienen: März 2015
Gewicht: 404 g
ISBN: 978-3-86883-560-1
19,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
sofort lieferbar

Aus dem Inhalt

Ihre Musik verkauft sich millionenfach, zu ihren Konzerten strömen Hunderttausende. Immer wieder wurden die Onkelz mit der rechten Szene in Verbindung gebracht, doch die wenigsten wissen, dass die Band schon vor mehr als 20 Jahren bei Rock-gegen-Rechts-Konzerten auftrat. Und es gibt wohl kaum eine andere deutsche Musikgruppe, die so viele Schicksalsschläge durchleben musste. Der beste Freund der Onkelz wurde erstochen, ohne dass der Täter dafür zur Verantwortung gezogen wurde. Sänger Kevin Russel ging an seiner Drogensucht beinahe zugrunde und überlebte nur durch eine riskante Gehirnoperation. Und dann war da noch sein schrecklicher Autounfall, der für Schlagzeilen sorgte.
Die Onkelz sind ein Phänomen und eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musikindustrie. Dieses Buch ist für alle diejenigen, die noch mehr über die Legende wissen wollen.

andere Ausgaben

Über den Autor

Conrad Lerchenfeldt ist ein versierter Musikjournalist, der unter Pseudonym bereits viele Artikel über Personen der Musikgeschichte veröffentlicht hat. Conrad Lerchenfeldt lebt in Hamburg.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.