Frederic, der Zahlenprinz

Ein Bilderbuch über Ängste und Zwänge und ihre Überwindung

Hardcover, 32 Seiten
Erschienen: Juni 2020
Gewicht: 343 g
ISBN: 978-3-7423-1576-2
14,99
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands

Aus dem Inhalt

Frederic lebt mit seiner Familie in einem Schloss. Als eines Tages seine geliebte Oma stirbt, wird der Prinz sehr traurig und hat keine Lust mehr, mit seinen Freunden zu spielen. Zum Glück ist da noch die Dorfälteste Florina, die Frederic Mut zuspricht und ihm dabei hilft, seine Ängste zu überwinden und wieder ins Leben zurückzufinden …
Der Verlust eines geliebten Menschen kann Kinder und Erwachsene in ein emotionales Chaos stürzen. Oliver Sechting und Eva Hidalgo haben ein wunderbares Bilderbuch geschaffen, das die schwierigen und häufig schambehafteten Themen Ängste und Zwänge auf erfrischend ungezwungene Weise behandelt. Ab sechs Jahren.

Über die Autoren

Oliver Sechting
Oliver Sechting ist Diplom-Sozialpädagoge. Er lebt als Autor und Filmschaffender in Berlin. Sein Dokumentarfilm Wie ich lernte, die Zahlen zu lieben (2014) lief auf vielen internationalen Festivals. Seit 2016 ist er im Vorstand der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. tätig. Im Jahr 2017 erschien seine Autobiografie Der Zahlendieb ‒ Mein Leben mit Zwangsstörungen.
Eva Hidalgo
Eva Hidalgo studierte Grafikdesign in Preston, England. Sie lebt als freischaffende Malerin und Illustratorin in München. Ihre Werke wurden international ausgestellt.

Personalisierte Produktinformationen

Pressekontakt

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Presseabteilung
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@m-vg.de

Für Ihre journalistische Arbeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unseren Pressebereich für weitere Informationen.